Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
Datenschutzerklärung Moodle Bestätigung der Richtlinien Alle Nutzer/innen

Zusammenfassung

Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) der Bergischen Universität Wuppertal bietet die Lernplattform Moodle den Angehörigen der Bergischen Universität Wuppertal zur Nutzung an. Mit der Lernplattform Moodle können Lehr-, Lernprozesse und die Kommunikation unterstützt werden.

Vollständige Richtlinie

Bergische Universität Wuppertal - 
Datenschutzerklärung Lernplattform Moodle

Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) der Bergischen Universität Wuppertal bietet die Lernplattform Moodle den Angehörigen der Bergischen Universität Wuppertal zur Nutzung an. Mit der Lernplattform Moodle können Lehr-, Lernprozesse und die Kommunikation unterstützt werden.

Hinweise zum Datenschutz und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.

Die Nutzung der Lernplattform ist freiwillig. Auf der Lernplattform werden ab der Registrierung als Nutzer/in von Ihnen eingegebene oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Es handelt sich dabei um personenbezogene Daten. Darum gelten für die Lernplattform die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über Art und Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten und Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Ihre Profildaten können Sie nach der Anmeldung jederzeit in Ihrem persönlichem Profilbereich einsehen. Ihr Profil erreichen Sie nach dem Login, indem Sie auf Ihren Namen klicken.

Mit der ersten Anmeldung an der Lernplattform werden Benutzerkennung, Nachname, Vorname und die universitäre E-Mail Adresse automatisch in das Profil des Nutzers eingetragen. Diese Daten werden aus dem zentralen Authentifizierungssystem LDAP der Bergischen Universität Wuppertal geladen. Ein Änderung dieser Daten ist nur über die zentrale Accountverwaltung möglich.

Die Profilfelder wie Stadt/Ort und Land, Login und Passwort sind für andere Nutzer der Lernplattform nicht sichtbar. Angaben in optionalen Profilfeldern (z.B. ICQ, Skype, AIM) sowie das Profilfoto werden anderen Nutzern nur angezeigt, wenn diese Felder selbständig ausgefüllt werden. Die Lernplattform kann auch ohne Eingabe dieser Daten uneingeschränkt genutzt werden. Die Sichtbarkeit der E-Mail-Adresse ist im Profil einstellbar.

Über die in der Anmeldung angegebenen, teils automatisch anfallenden, teils vom Nutzer zusätzlich eingegebenen Informationen hinaus protokolliert die der Lernplattform zugrunde liegende Software „Moodle“ in einer Datenbank, zu welcher Zeit welche Nutzer/-innen auf welche Bestandteile der Lehrangebote zugreifen. Diese Daten sind nur dem Administrator dieser Moodle-Plattform zugänglich, nicht jedoch anderen Nutzern/-innen oder der Leitung der jeweiligen Lehrveranstaltung. Diese vom System automatisch erfassten Daten werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben, auch nicht in anonymisierter Form.

Je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots können Lernaktivitäten angeboten werden, in denen Beiträge für andere Nutzer/-innen sichtbar sind (z.B. Foren, Wiki, Glossar). Das ist der Zweck dieser Angebote. Einträge in Foren können auch nach dem Absenden geändert werden. Studierende können in Kursen, in denen sie selbst Teilnehmer sind, die Namen anderen Kursteilnehmer sehen sowie die von den Teilnehmern selbst freigegeben Kontaktinformationen. Das ermöglicht die Kommunikation und Kooperation der Studierenden in ihren Kursen. Lernaktivitäten vom Typ Aufgabe und Journal (Lerntagebuch) sind nur der Kursleitung und für die jeweiligen Nutzer/-innen sichtbar, ebenso die Bewertungen. Teilnehmer/-innen können – sofern diese Funktion im jeweiligen Kurs genutzt wird - nur Bewertungen für ihre eigenen Leistungen einsehen.

Lehrveranstaltungen und die dazugehörigen Daten werden automatisch zum 31.05. und zum 31.10. jeden Jahres gelöscht, wenn der Kurs von der Kursleitung zum Löschen freigegeben wurde.

Das ZIM der Bergischen Universität Wuppertal setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsvorschriften entsprechen dem neuesten technologischen Stand.

Einwilligung

Mit der Registrierung und Nutzung der Lernplattform auf "https://moodle.uni-wuppertal.de" geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung. Diese Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich durch entsprechende Erklärung gegenüber der Administration der Lernplattform.