Das Verfassen eines gut strukturierten Textes gehört wesentlich zum Handwerk des philosophischen Arbeitens. Ziel dieses Schreibkurses ist es, Techniken zum Erstellen eines philosophischen Textes zu erlernen. Dabei werden Methoden zur Entwicklung und Vermittlung eigener Gedanken und Interpretationsansätze, zur Strukturierung des eigenen Textes und zu seiner Überarbeitung an die Hand gegeben. Ebenso werden Regeln zum korrekten Zitieren und Paraphrasieren vermittelt. Dieser Kurs ist übungsorientiert und leitet die Student*innen durch kleinere Schreibaufträge und Feedbackschleifen schrittweise zum Erstellen eines eigenen philosophischen Textes.