In dieser Lehrveranstaltung werden grundlegende Kenntnisse über die Funktionsweise verschiedener datengetriebener Verfahren aus dem Bereich des maschinellen Lernens und ihre Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen informationstechnischen Bereichen vermittelt.

Im Rahmen der Veranstaltung erlangen die Studierenden Kenntnisse über den Prozess zur Aufbereitung und Analyse verschiedenster Arten von Daten, über Methoden aus den Bereichen Supervised, Unsupervised und Reinforcement Learning und über Konzepte der Implementierung dieser Methoden.

Darüber hinaus werden sie in der Lage sein, einfache Machine Learning Anwendungen in der Programmiersprache Python zu entwickeln.