Dieser Kurs richtet primär an alle an der Umstrukturierung des Optionalbereichs beteiligten Personen, insbesondere Verterer*innen der Fachprüfungsausschüsse und Modulbeauftragte.