Der wissenschaftliche Fortschritt hat uns Technologien wie Computer, Fernseher, Handys und das Internet beschert, die moderne Medizin, sowie etliche Voraussagen zuvor unbeobachteter oder zumindest unerklärter Phänomene. Was müssen wir über wissenschaftliche Theorien annehmen, um diesen Erfolg zu verstehen? Wäre es nicht ein Wunder, wenn das, was wissenschaftliche Theorien behaupten, nicht wenigstens in etwa wahr wäre? Und wie erklären wir dann die zahllosen verworfenen Theorien der Vergangenheit, die ihrerseits ebenfalls zahlreiche Erfolge verzeichnen konnten?